Website / Webauftritt

Einetter® » Glossar » W » Website / Webauftritt

Website / Webauftritt

Eine Website ist ein kompletter Internetauftritt. Synonym verwendete Begriffe sind Webpräsenz, Webauftritt, Webangebot oder Netzauftritt. Das Wort Homepage wird zwar auch für Website verwendet, doch damit ist eigentlich nur die erste Seite (Startseite beziehungsweise Frontpage) einer Internetpräsenz gemeint. Eine Website besteht aus mehreren, untereinander vernetzten Dokumenten im World Wide Web, die unter einer bestimmten Adresse abrufbar sind. Eine Unternehmenswebsite repräsentiert ein Unternehmen. Sie besteht meist aus mehreren HTML-Seiten und vermittelt Informationen zum Unternehmen beziehungsweise zu Dienstleistung und Produkt. Der Webauftritt sollte so gestaltet sein, dass der Leser sofort erkennt, um welches Produkt/Dienstleistung es sich handelt. Zur Darstellung einer Website werden unterschiedliche Technologien verwendet. Der Hoster stellen dafür Serverkapazität bereit.

Aufbau einer Website

Technisch betrachtet ist die Website eine Datei im Hauptverzeichnis eines Servers und trägt in der Regel die Bezeichnungen Index.html, Index.htm oder Index.php. Eine solche Index-Datei kann aber auch eine Weiterleitungsdatei zur Startseite eines Webauftritts sein. Die Weiterleitung geschieht entweder manuell oder automatisch. Umgangssprachlich werden die Bezeichnungen Homepage und Website mittlerweile gleichbedeutend verwendet. Wer eine Internetpräsenz meint, verwendet dafür sowohl den Begriff Homepage als auch Website. Eine gut strukturierte Website ermöglicht dem Betrachter Kontakt aufzunehmen, Anfragen zu stellen oder online Bestellungen vorzunehmen. Sie ist quasi eine zentrale Anlaufstelle und ein wichtiges Instrument im Onlinemarketing. Die Website muss nicht nur dem Anbieter, sondern auch dem Kunden Nutzen bringen, übersichtlich und leicht zu bedienen sein. Benutzerfreundlichkeit ist ein erheblicher Erfolgsfaktor für einen Internetauftritt.

Möglichkeiten für Webauftritte

Eine der umfangreichsten Websites im deutschsprachigen Netz ist die Wikipedia-Sammlung, die viele Millionen Webseiten umfasst. Im Browser wird immer nur eine einzelne Website angezeigt. Man kann zwar etliche Websites öffnen, sie aber nur durch Anklicken einzelner Tabs vollständig betrachten. Durch Navigationsleisten, die mit Links unterlegt sind, gelangt man auf die verschiedenen Einzelseiten der Webpräsenz. Für die Gestaltung von Websites sind im Normalfall Webdesigner zuständig. Verschiedene Internetunternehmen bieten auf Website-Baukästen an, in denen sich Laien aus einzelnen Elementen den eigenen Webauftritt zusammenstellen können. Andere Betreiber stellen so genannte Templates zur Verfügung. Das sind für typische Branchen universell einsetzbare Gestaltungsvorlagen, in die lediglich passende Texte eingebaut werden müssen. Gestaffelt nach Preisen werden meist zusätzlich Funktionen angeboten. Baukastensysteme sind deutlich weniger flexibel als individuell gestaltete Websites.