Avatar

einetter® » Glossar » A » Avatar

Avatar

Ähnlich wie in dem weltbekannten Blockbuster von 2009 handelt es sich bei Avataren um eine Art Stellvertreter von Personen in der digitalen Welt. Dabei stellen sowohl für echte Personen eingesetzte Bilder oder Figuren Avatare dar, aber auch künstliche Figuren und Persönlichkeiten wie zum Beispiel in Videospielen sind Avatare. Auf vielen Websites und Blogs gehört die Einbindung kleiner Bilder, meist im Format 80px mal 80px, heutzutage zum Alltag. Häufig wird zusätzlich eine Auswahl möglicher Avatare von der Website selbst angeboten, aus denen man auswählen kann. In Videospielen lassen sich inzwischen, insbesondere in sog. RPG's, also Rollenspielen, nicht allein Bilder, sondern ganze dreidimensionale Charaktere erstellen und individualisieren.

Der Ursprung des Namens

Der Ursprung des Begriffes Avatar findet sich letztendlich im hinduistischen Glauben. Hier bedeutet der Begriff Avatāra in etwa Abstieg einer Gottheit in die irdische Welt. Dabei lag der Blick insbesondere auf der Inkarnation Vishnus.

Globale Alternative

Zusätzlich zu dem Grundbegriff des Avatar gibt es noch sog. Gravatare. Dabei handelt es sich um eine Abkürzung für Globale Avatare. Diese ermöglichen die Zuordnung eines Avatars zu einer E-Mailadresse. Auf diese Weise können bei einer Vielzahl von Blogs und Websites, welche ein Hochladen von Avataren ermöglichen, automatisch eingesetzt werden.