Backscatter

einetter® » Glossar » B » Backscatter

Backscatter

Der Begriff Backscatter findet seinen Ursprung eigentlich ich der Physik und bedeutet so viel wie Rückstreuung. In der digitalen Welt dagegen bezeichnet der Begriff außerdem eine Vorgehensweise im Bereich der Spam-Mails.

Wie sieht eine solche Mail aus?

Eine E-Mail, welche von einem Backscatter-Spammer genutzt wird, entspricht meist einer bestimmten Struktur, um den Spam-Filter des empfangenen E-Mailservers zu überlisten. Hierzu scheint die E-Mail eine so genannte Delivery Status Notification zu sein. Eine solche erhält man, wenn eine E-Mail nicht zugestellt werden konnte, weil beispielsweise die angegebene Empfängeradresse nicht korrekt war. Der E-Mailserver stuft eine solche E-Mail nicht als Spam ein, wodurch sie den Weg ins Postfach findet.

Eine weitere Möglichkeit

In einigen Fällen passiert es auch, dass man offizielle Delivery Status Notifications erhält, weil man angeblich versucht hätte, eine E-Mail an eine bestimme Adresse zu senden, welche beispielsweise nicht existiert oder weil die E-Mail Spam oder Malware enthalten solle. In diesem Fall haben Spammer Ihre Adresse als Absendeadresse eingetragen, weswegen die automatisierten Delivery Status Notifications an Sie gehen