Bounce Rate

einetter® » Glossar » B » Bounce Rate

Bounce Rate

Die so genannte Bounce Rate, im Deutschen auch als Absprungrate bezeichnet, gehört zu den vielen Statistiken, welche im Bereich der Web Analytics gesammelt werden. Per Definition handelt es sich hierbei um den Anteil an Besuchern auf einer Website, welche diese direkt nach dem ersten Seitenaufruf wieder verlassen. Teilweise wird sich auch auf die Dauer des Aufenthalts auf der Seite bezogen.

Unvergleichbar und einzigartig

Im Allgemeinen lassen sich Bounce Rates von verschiedenen Websites nicht miteinander vergleichen. Je nach Branche und Ziel einer Website kann eine positive Bounce Rate bei 10% oder auch bei 80% liegen. Die Bewertung einer Bounce Rate liegt beim jeweiligen Webadmin der Website und muss von diesem interpretiert und mit den Zielen beziehungsweise dem Zweck der Websites abgeglichen werden. Erst dann lässt sich sagen, ob die Bounce Rate positiv oder negativ ist.

Mögliche Gründe für "Bouncing"

Für ein schnelles, verfrühtes Verlassen einer Website kann es für den Nutzer verschiedene Gründe geben. Einige der häufigeren Gründe sind die folgenden:

  • Viele Links zu externen Seiten: Eine Website, welche vermehrt Links zu externen Websites beinhaltet verleitet häufig Nutzer zu einem schnelleren Verlassen.
  • Irrelevante Keywords: Wird eine Website für Suchmaschinen auf Keywords optimiert, welche keine oder eine schwache Verbindung zum Content haben, verlassen Nutzer, welche eben nach diesen Keywords suchen, eine Website deutlich schneller.
  • Lange Ladezeiten: Dauert das Laden einer Website zu lange, verlieren viele Nutzer die Geduld und verlassen die Website. Dies sollte bei der Programmierung beachtet werden.
  • Landing- oder OnePage: Handelt es sich bei der Website um eine LandingPage oder eine OnePage mit wenigen oder unpassenden Informationen, steigt die Bounce Rate meist, da es für den Nutzer keinen oder wenig Grund gibt, sich länger auf einer Website aufzuhalten.