Coworking

einetter® » Glossar » C » Coworking

Coworking

Coworking bildet eine moderne Entwicklung im Bereich der Arbeitsmöglichkeiten für Freiberufler, Selbstständige und selbst für größere Unternehmen. Der Begriff , welcher teils auch als Co-Working geschrieben wird, lässt sich ins Deutsche mit "zusammen arbeiten" oder auch "kollaborativ arbeiten" übersetzen.

Grundlage des Coworking

In der Grundstruktur findet Coworking in einem so genannte Coworking Space statt. Dabei handelt es sich um eine größere Räumlichkeit, meist bestehend aus einem oder mehreren großen offenen Räumen, einzelnen Konferenzräumen bis hin zu kleinen Büros. Das eigentliche Coworking findet dabei in den großen Räumlichkeiten statt. Dort werden eine Vielzahl an Schreibtischen bereitgestellt, welche angemietet werden können. Dabei gibt es zwei Systeme, nämlich Fixdesk und Flexdesk. Mietet man einen Fixdesk, gehört einem dieser Schreibtisch für die abgesprochene Zeit und man kann sich diesen komplett einrichten. Flexdesks dagegen sind teils billiger und werden tageweise vermietet. Als Flexdesk'ler bezahlt man für die Tage, an denen man tatsächlich da ist. Allerdings hat man keinen festen Schreibtisch, sondern kann sich einen der freien Schreibtische aussuchen.

Philosophie des Coworkings

Der Hauptgedanke hinter Coworking liegt in der Offenheit des Arbeitsplatzes. Statt in einem abgeschlossenen Raum zu sitzen teilt man sich diesen mit anderen Selbstständigen und Freiberuflern. Dies soll einer allgemeinen Vernetzung dienlich sein und zum Gespräch anregen, wodurch sich teils Geschäftskontakte und Zusammenarbeiten finden lassen. Für diesen Zweck finden in den meisten Coworking Spaces regelmäßig Workshops und Diskussionsrunden statt. Aufgrund dieser Offenheit schicken teilweise größere Unternehmen Angestellte oder selbst ganze Arbeitsgruppen in Coworking Spaces, um mit Hilfe der Offenheit effektiver und innovativer zu arbeiten.

Die vielen Vorteile

Ein weiterer Vorteil liegt in der Kostenersparnis. Als Freiberufler finanziert sich ein komplett eigenes Büro meist nicht sehr gut. Ein Platz beim Coworking dagegen ist meist billiger und flexibler nutzbar. So erhalten Selbstständige, welche sonst von zu Hause arbeiten würden, einen Arbeitsplatz, wodurch die Effektivität und damit auch der Verdienst steigt. Nach einer Befragung zu Folge stieg bei etwas 40% der neuen Coworker das Einkommen durch den Umstieg auf Coworking.