Social Bookmarks

einetter® » Glossar » S » Social Bookmarks

Social Bookmarks

Social Bookmarks sind Internet-Lesezeichen, die auf Servern von Social-Bookmark-Anbietern abgelegt werden und nach Freigabe jedem Nutzer weltweit zugänglich sind. Diese können die Bookmarks bei Bedarf bewerten, weiterverbreiten oder kommentieren. Beim Ablegen eines Lesezeichens wird die Website mit ihrer Internetadresse (URL) gespeichert. Wer sie mit passenden Suchwörtern (Tags) ergänzt, kann die Suchworte in entsprechede Suchfenster eingegeben und erleichtert sich damit das spätere Finden. Anbieter möchten ihren Nutzern das Ablegen der Bookmarks so leicht wie möglich gestalten. Daher lassen sich die Widgets (kleine grafische Hilfsprogramme mit eigenem Fenster) mit der URL des Anbieters verknüpfen. Widgets werden von den meistverwendeten Betriebssystemen und nahezu allen Browsern unterstützt.

Funktion und Anbieter-Vielfalt

Social Bookmarks werden nicht auf dem Rechner des Nutzers abgelegt, sondern online. Hier können sie von Lesern kommuniziert und vom Archivinhaber verändert werden. Wer ein Lesezeichen archivieren möchte, muss sich lediglich bei einem Anbieter registrieren. Das ist in der Regel kostenlos. Ferner muss der Widget auf der Website aktiviert werden, die gespeichert werden soll. Der Nutzer kann selbst einstellen, welche Lesezeichen öffentlich sichtbar sein sollen und welche nicht. Er kann sich Bookmarks nach Aktualität, Popularität oder nach Suchbegriffen anzeigen lassen. Mit Browser Extensions, beispielsweise im Browser Mozilla Firefox, können bevorzugte Websites mit ihrer URL sofort im gewünschten Dienst abgelegt werden. Bookmarkdienste arbeiten wie Suchmaschinen und suchen aus vielen Einträgen das gewünschte Lesezeichen heraus. Bekannte Bookmarkdienste sind Yigg, Digg, del.icio.us, der deutsche Dienste Linkarena oder der niederländische Dienst bookmerken. Es existiert noch eine Vielzahl anderer Bookmarkdienste.

Social Bookmarks auf der eigenen Website

Registrierte Nutzer eines Bookmarkdienstes können sich die Bookmarks anderer Nutzer ansehen, selbst bookmarken oder kommentieren. Bookmarkdienste sind eine Möglichkeit, den Traffic der eigenen Website zu erhöhen und mehr Besucher auf sie zu locken. Social Bookmarks dienen somit auch der Suchmaschinenoptimierung. Um den Vorgang des Bookmarken von Links zu vereinfachen, binden viele Blogbetreiber und Websites die Links der bekanntesten Social-Bookmarkdienste auf ihrer Webseite ein. Diese sind an den kleinen, bunten Buttons leicht zu erkennen. Der Betreiber der Seite profitiert, indem er neue Besucher und Backlinks erhält. Viele Bewertungsseiten berücksichtigen mittlerweile das Speichern bei einem Social Bookmarkdienst als Kriterium für die Relevanz einer Website.